Ich muss zugeben, dass ich nicht der begeisterste Fischesser bin. Aber zu einem Menü gehört für mich ein Fischgang. Da mir aber die große Erfahrung fehlt, fällt es mir immer besonders schwer hier ein Gericht zu finden. Diesmal war recht schnell gar, dass ich Lachs im ohnehin auf 80° heißem Backofen in Folie zubereiten wollte. Einige verschiedene Varianten ihn zu würzen, haben wir im Vorfeld ausprobiert und uns für „Koriander“ entschieden. Bei der Beilage fiel die Entscheidung auf Schmorgurken. Sie haben einen schönen Biss, der eine gewisse Frische ins Gericht bringt. Der Senf ist aromatisch, aber trotzdem so dezent, dass er das feine Aroma des Lachses nicht „erschlägt“. Außerdem ist das Gericht in kurzer Zeit zubereitet.

zwischengang

Lachs auf Senf-Schmorgurken
 
Autor:
Portionen: 6 (Vorspeise)
Zutaten
Lachs
  • 500 g Lachsfilet ohne Haut
  • gemahlene Korianderkörner
  • frischer Koriander
  • Salz, weißer Pfeffer
Senf-Schmorgurken
  • 2 Schlangengurken (oder besser Schmorgurken)
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1 EL grober Dijonsenf
  • 1 EL süsser Senf
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Öl
  • 100 ml Sahne
  • Salz
Zubereitung
Vorbereitung einige Stunden vor dem Menü
  1. Den Lachs vorbereiten (letzte Gräten ziehen, die dunkle Tran-Schicht unter der Haut entfernen) und portionieren. Jedes Stück wird mit etwas Salz, gemahlenem Koriander und etwas weißem Pfeffer gewürzt sowie einigen Korianderblättern belegt und fest in Frischhaltefolie eingewickelt. Der Fisch wird bis zur endgültigen Zubereitung im Kühlschrank gelagert.
  2. Die Gurken schälen, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Die Gurke in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Gurken abdecken und ebenfalls in den Kühlschrank stellen.
Direkt vor dem Gang
  1. Den Lachs im Backofen bei 80° ca. 10 bis 15 Minuten (je nach Dicke des Filets) garen.
  2. Für die Gurken das Öl im Topf erhitzen und die fein geschnittenen Schalotten glasig dünsten. Dann die Gurken dazugeben, mit Salz würzen und kurz schmoren lassen. Die Sahne hinzufügen und mit dem Senf würzen. Mit einem Deckel auf dem Topf einige Minuten mit geringer Hitze ziehen lassen.
  3. Den Lachs aus der Folie wickeln und mit den Gurken auf dem Teller anrichten.

Arbeitsplan für das Menü

Einige Stunden vor dem Menü

  • Lachs vorbereiten, würzen und in Folie wickeln
  • Gurken vorbereiten

Direkt vor dem Servieren

  • Lachs bei 80° im Ofen garen
  • Senf-Schmorgurken zubereiten

Keine Kommentare

  1. Pingback: Frühlingsmenü | Butter & Brot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.