Wie schon erwähnt rappelt es mich ein  paar Mal im Jahr und ich koche ein Menü mit mehreren Gängen für einige Freunde. Oft sind es spezielle Zutaten, die mich inspirieren, manchmal ist es ein Thema oder die Küche eines Landes. Dieses Mal waren es die frischen Gemüse des Frühjahrs – vor allem Rhabarber und Spargel. Für Erdbeeren war es Ende Mai leider noch etwas zu früh.

Vorspeise

Rhabarber-Creme-Brûlée mit Entenbrust auf Himbeer-Sauce -> Rezept

vorspeise

Suppe

Klassische Spargel-Creme-Suppe

suppe

Zwischengang

Lachs auf Senf-Schmorgurken -> Rezept

zwischengang

Hauptgang

Rinderfilet auf Portweinsauce mit Rote-Bete-Polenta, grünem und weißem Spargel und Sauce béarnaise

hauptgang

Dessert

Erdbeer-Pie, Hollunder-Sorbet und Basilikum-Creme-Brûlée

desert

 

Was die Bilder betrifft – ich hätte sicherlich schönere machen. Aber ich habe gekocht, weil ich mit lieben Freunden einen schönen Tag verbringen wollte. Deshalb gibt es von jedem Gericht genau einen Schnappschuss. Und der ist, wie er ist ;).

Die jetzt noch fehlenden Rezepte reiche ich nach und nach nach ;).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.